Eine wirtschaftlich starke Region

Alb-Donau-Kreis - Wirtschaft von ihrer besten Seite

Wettbewerb „familyNET 4.0“ startet in die zweite Runde

10.07.2020

Der Wettbewerb „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“ des Wirtschaftsministeriums startet in die zweite Runde. Gesucht werden familienbewusste Unternehmen, die innovative und nachhaltige Konzepte umsetzen und auch die Corona-Krise zur Weiterentwicklung nutzen.


Mehr hierzu finden Sie unter folgendem Link:

Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach informiert:

17.06.2020

Wir beraten Sie in allen Bereichen rund um das Thema Digitalisierung. Aktuell bieten wir Ihnen zwei Workshop-Reihen zu den Themen Office 365 und Design Thinking an. Die Veranstaltungen finden virtuell in Form von Videokonferenzen mit ca. 10-15 Teilnehmern statt.

Bild zur Neuigkeit

digitalmiteinander in der Region Ulm | Alb- Donau | Biberach

17.06.2020

Im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2020 eröffnen wir unser neues KI Lab.


Am 19. Juni 2020 von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr können Sie hier ab sofort die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz kennenlernen.
Anschließend laden wir Sie zu verschiedenen Diskussionssessions zum Thema Digitalisierung ein.


In der PDF finden Sie das komplette Programm.


Zur Anmeldung: Unter folgenden Link können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden: https://dz-uab.events.idloom.com/digitaltag

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) unterstützt kreative Unternehmen bei der Realisierung guter Ideen mit passgenauen Fördermöglichkeiten

04.06.2020

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen nachhaltig gestärkt werden. Es soll zum volkswirtschaftlichen Wachstum beitragen, insbesondere durch die Erschließung von Wertschöpfungspotenzialen und die Hebung des Niveaus anwendungsnahen Wissens.

Neues Portal für Unternehmer, KMU, Start-ups und Forschungseinrichtungen mit Inforationen und Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern

18.05.2020

Innocheck-bw unterstützt Unternehmen, KMU, Start-ups und Forschungseinrichtungen sowie ihre möglichen Kooperationspartner in Baden-Württemberg mit einem Fragebogen dabei, Informationen und Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern zu erhalten.
Besuchen Sie das Portal auf www.innocheck-bw.de und lassen Sie Ihr Vorhaben prüfen!

Bild zur Neuigkeit

Europawoche 2020: Online-Aktionen

06.05.2020

Liebe Europafreunde,  


seit nunmehr 25 Jahren wird rund um den Europatag am 9. Mai bundesweit die Europawoche gefeiert.  


Die Europawoche 2020 ist aber leider nicht nur wegen des 25-jährigen Jubiläums etwas Besonderes, sondern auch aufgrund der aktuellen Situation. Bedauerlicherweise dürfen in diesem Jahr - wie sonst in der Europawoche üblich - weder öffentliche Veranstaltungen, noch persönliche Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern stattfinden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir Europa nicht zu den Menschen vor Ort bringen können.​  


Das Ministerium der Justiz und für Europa hat, wie auch zahlreiche weitere Europaakteure und -verbände digitale Aktionen und Veranstaltungen ins Leben gerufen, um die Europawoche zumindest virtuell begehen zu können. Alle Aktionen sowie Grußworte, Clips und Links haben wir auf unserer Homepage www.europa-bw.de für Sie zusammengestellt. Wir sind laufend dabei, die Seite zu ergänzen. Schauen Sie also regelmäßig rein!

Bild zur Neuigkeit

Alle Informationen

Kontakt Referentin für Wirtschaftsförderung Telefon 07 31/ 1 85-1300
  Alb-Donau-Kreis Telefax 07 31/ 1 85-13 04
  Fachdienst Ländlicher Raum, Kreisentwicklung Internet www.wirtschaft.alb-donau-kreis.de
  Schillerstr. 30, 89077 Ulm E-mail wirtschaft@alb-donau-kreis.de