Eine wirtschaftlich starke Region

Alb-Donau-Kreis - Wirtschaft von ihrer besten Seite

Online-Veranstaltung zum Thema:
Wasserstoff - Emissionsfreier Kraftstoff mit Zukunft?

Zweite Tranche in Höhe von 200 Millionen Euro bewilligt

30.07.2021

Der Ministerrat hat für das Innovations- und Investitionsförderprogramm Invest BW eine zweite Tranche in Höhe von 200 Millionen Euro bewilligt. Damit werden die Unternehmen massiv bei der Ausschöpfung ihres Innovationspotenzials unterstützt, damit sie wirtschaftlich gestärkt aus der Pandemie kommen.


Mehr dazu unter: Startseite » Invest BW: Investitions- und Innovationsförderung (invest-bw.de)

Bild zur Neuigkeit

Wasserstoff - emissionsfreier Kraftstoff der Zukunft?

09.07.2021

Mit diesem Thema laden wir Sie herzlich zum 5. Forum "Denkanstöße für unseren ländlichen Raum" ein.


Die Veranstaltung findet am Dienstag, 27. Juli 2021 von 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr als Onlineveranstaltung statt. 


Diese Veranstaltung wird live von der Bühne aus dem Hybrid Space Laichingen gestreamt.


Für die Teilnahme benötigen Sie keinen Zugangslink.


Mehr dazu: Flyer (PDF)

Bild zur Neuigkeit

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

09.07.2021

Das ELR ist ein Förderprogramm zur strukturellen Verbesserung von Städten und Gemeinden insbesondere im Ländlichen Raum Baden-Württembergs.


Die Ausschreibung für das Jahresprogramm ELR 2022 wurde am 2. Juli 2021 vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) veröffentlicht.

Bild zur Neuigkeit

Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg

11.06.2021

Mit der im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) angesiedelten Förderlinie "Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg" will die Landesregierung dazu beitragen, die Spitzenstellung Baden-Württembergs nicht nur zu erhalten, sondern auch weiter auszubauen.


Über diese Förderlinie können innovationsstarke Unternehmen im Ländlichen Raum (nach dem Landesentwicklungsplan) eine Förderung erhalten, um neue Produkte oder Dienstleistungen voranzutreiben. Gemeinden mit solchen Unternehmen können sich noch bis zum 31. August 2021 (Ausschlussfrist !) für die aktuelle siebzehnte Auswahlrunde bewerben.

Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach informiert:

25.05.2021

Auch in Zeiten von Abstandsregelungen und Hygieneschutzkonzepten bietet das Digitalisierungszentrum Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung an. Da aktuell keine Veranstaltungen in Präsenz möglich sind, werden Online-Veranstaltungen in Form einer Videokonferenz angeboten. Zur Teilnahme benötigen die Teilnehmer lediglich ein Laptop / PC mit Mikrofon und eine stabile Internetverbindung. Zusätzlich empfehlen wir den Gebrauch einer Webcam.  


Hier der Link zu den Veranstaltungen:
https://digitalisierungszentrum-uab.de/veranstaltungen/?tag=all

Bild zur Neuigkeit

Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach informiert:

14.04.2021

Wir beraten Sie in allen Bereichen rund um das Thema Digitalisierung; z.B. bei Fragen bezüglich des Internetauftritts, geben Hilfestellung bei der Auswahl von Software und informieren über Fördermaßnahmen. Aufgrund der aktuellen Lage der Pandemie finden die Veranstaltungen Online mittels einer Videokonferenz statt.


Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist größtenteils kostenfrei.


Die Möglichkeit zur Anmeldung, sowie weitere Termine finden Sie unter folgendem Link:
https://digitalisierungszentrum-uab.de/veranstaltungen/?tag=all

Bild zur Neuigkeit

Alle Informationen

Veröffentlichung unseres neuen Wirtschaftsportals

Kontakt Referentin für Wirtschaftsförderung Telefon 07 31/ 1 85-1300
  Alb-Donau-Kreis Telefax 07 31/ 1 85-13 04
  Fachdienst Ländlicher Raum, Kreisentwicklung Internet www.wirtschaft.alb-donau-kreis.de
  Schillerstr. 30, 89077 Ulm E-mail wirtschaft@alb-donau-kreis.de